Neuesten Nachrichten

25 września 2022 3:58

Kann ich in Vinylverkleidungen bohren?



Vinylverkleidungen sind eine praktische und stilvolle Wohnungsdekoration, bei der manchmal Gegenstände aufgehängt werden müssen, die zum Bohren einladen. Aber kann ich in Vinylverkleidungen bohren? Ist das in Ordnung oder beschädigt es die gesamte Außenverkleidung? Als Hausbesitzer sollten Sie die Antwort erfahren, bevor Sie den Bohrer auf das Abstellgleis setzen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Im folgenden Leitfaden haben wir die Antwort sowie die sicherere Methode zum Bohren durch Vinylverkleidungen angegeben, um Dinge wie eine Überwachungskamera zu befestigen. Der Leitfaden enthält auch eine Methode zum Bohren größerer Löcher in das Abstellgleis und eine Alternative zum Bohren auf dem Vinyl-Abstellgleis.

Artikel Zusammenfassung

  • Wie bohrt man in Vinylverkleidungen?
    • Bohren in Vinyl-Abstellgleis
    • Wie bohrt man sicher in Vinylverkleidungen?
    • Wie bohrt man sicher ein größeres Loch in das Vinyl-Abstellgleis?
    • Wie man das beschädigte Vinyl-Siding ersetzt
    • Die Alternative zum Bohren von Vinyl-Abstellgleis, um den Zweck zu erfüllen
  • Häufig gestellte Fragen zu Kann ich in ein Vinyl-Abstellgleis bohren?
    • Abschließende Worte

Wie bohrt man in Vinylverkleidungen?

Das Anbohren von Vinylverkleidungen ist sehr gut möglich und sogar sicher, wenn Sie das richtige Verfahren befolgen. Außerdem sollten Sie die Witterungsbedingungen berücksichtigen, da kältere Temperaturen die Sprödigkeit der Vinylverkleidung erhöhen. Außerdem können Sie Vinylverkleidungsklammern verwenden, wenn Ihnen das Bohren zu riskant erscheint.

Bohren in Vinyl-Verkleidungen

Bei der Planung von Bohrungen in Vinylverkleidungen ist es wichtig, daran zu denken, dass sie bei warmem Wetter durchgeführt werden sollten. Vinyl Abstellgleis vor allem ältere Design anfällig für viel spröde bei kälterem Wetter. Wenn Sie also bei eisigen Temperaturen ein Loch in die Vinylverkleidung bohren, erhöht sich das Risiko, dass sie zerspringt.

Wenn Sie dennoch bei kaltem Wetter bohren müssen, sollten Sie sich einen kleinen Trick einfallen lassen. Mit einem Föhn können Sie die Arbeitsfläche erwärmen, auf der Sie bohren wollen. Durch die Erwärmung der Oberfläche wird das Risiko einer Beschädigung der Vinylverkleidung verringert und Sie können sicher arbeiten.

Wenn Sie es aber nicht eilig haben, warten Sie auf eine Temperatur von mindestens 60°F. Wenn Sie bei dieser Temperatur oder höher arbeiten, können Sie Risse in der Vinylverkleidung vermeiden.

Wie bohrt man sicher in Vinylverkleidungen?

Sie können entweder die höhere Temperatur abwarten oder die Arbeitsfläche mit einem Föhn erwärmen, um sicher mit dem Bohren in Vinylverkleidungen zu beginnen. Sobald Sie sich vorbereitet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Messen Sie das Vinylverkleidungsmaterial richtig aus: Nehmen Sie zunächst die erforderlichen Messungen vor, um genau zu bestimmen, wo Sie das Vinylverkleidungsmaterial anbohren möchten. Wenn Sie mehrere perfekte Löcher in die Vinylverkleidung bohren müssen, achten Sie darauf, dass Sie dies ständig tun. Denn wenn Sie eine Pause einlegen, erhöht sich das Risiko einer Beschädigung.

Bestimmen Sie die Punkte: Egal, ob Sie ein einzelnes oder mehrere Löcher benötigen, markieren Sie die genauen Stellen, damit Sie entsprechend bohren können.

Prüfen Sie das Material hinter dem Vinyl: Drücken Sie leicht auf die Vinylverkleidung, um das Material darunter zu prüfen. Der Grund dafür ist, dass das Material unter dem Abstellgleis ausschlaggebend für die Wahl des Bohrers ist, denn wenn Sie den falschen Bohrer verwenden, wird das Abstellgleis beschädigt. Wenn Sie unter dem Abstellgleis Ziegelsteine finden, verwenden Sie einen Mauerwerksbohrer. Ebenso können Sie einen Holzbohrer verwenden, wenn Sie Holz unter dem Vinyl-Abstellgleis vorfinden.

Beginnen Sie zu bohren: Befestigen Sie nun den richtigen Bohraufsatz an Ihrer Bohrmaschine und setzen Sie den Bohrer in der Mitte der Markierung an, die Sie zuvor erstellt haben. Schalten Sie dann die Bohrmaschine ein und drücken Sie fest gegen die Vinylverkleidung. Drücken Sie den Bohrer weiter kräftig, bis Sie das Material durchdringen, aber bohren Sie nicht bis zum Anschlag. Wenn Sie mehrere Löcher bohren möchten, wiederholen Sie diesen Vorgang, um die Arbeit erfolgreich abzuschließen.

Schließen Sie die Aufgabe ab: Sobald Sie in das Vinyl-Abstellgleis gebohrt haben, bringen Sie die Schraube und die Unterlegscheibe in jedem Loch an. Danach befestigen Sie das Produkt, das Sie außerhalb des Hauses anbringen möchten.

So bohren Sie sicher ein größeres Loch ins Vinylverkleidungsmaterial

Das Bohren größerer Löcher in Vinylverkleidungen ist ziemlich schwierig und erfordert ein anderes Verfahren. Sie sollten jedoch eine warme Temperatur oder einen Haartrockner verwenden, um das Risiko zu verringern. Gehen Sie bei größeren Löchern in Vinylverkleidungen folgendermaßen vor:

Seien Sie vorbereitet: Auch bei der vorherigen Methode werden alle wichtigen Maße genommen und die Bohrstelle festgelegt.

Verwenden Sie den richtigen Bohrer: Für ein größeres Loch müssen Sie einen Bohrer mit einem Durchmesser von mindestens ¼ Zoll verwenden. Damit wird das Bohren über Vinylverkleidungen viel müheloser. Eine weitere wichtige Sicherheitsmaßnahme ist, dass Sie im Gegensatz zum vorherigen Verfahren in der Anfangsphase des Bohrens sanften Druck auf die Oberfläche des Abstellgleises ausüben müssen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie zusätzliche Bohrer in der Nähe haben, vor allem, wenn Sie durch Zement- oder Verbundstoffverkleidungen bohren. Der Grund dafür ist, dass bei dieser Art von Abstellgleis der Bohrer schon nach ein paar Löchern stumpf wird.

Tragen Sie bei Bedarf Dichtungsmasse auf: Nach dem Einsetzen von Rohren oder ähnlichen Gegenständen in den gebohrten Spalt kann ein Spalt von etwa ¼ Zoll zurückbleiben. Wenn Sie das gleiche Problem haben, verwenden Sie eine Dichtungspistole, um den Spalt zu füllen.

So ersetzen Sie das beschädigte Vinyl-Siding

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung des Abstellgleises erheblich verringern. Sie sollten sich jedoch keine allzu großen Sorgen um das beschädigte Abstellgleis machen, da es ziemlich einfach zu ersetzen ist. Dank des Gitterdesigns von Vinylverkleidungen ist es recht einfach, die beschädigten Verkleidungen zu ersetzen, ohne das unbeschädigte Stück zu verletzen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, das Abstellgleis von der Nagelleiste zu lösen, um es richtig zu entfernen. Nach dem Lösen der beschädigten Seitenwand schieben Sie die neue Seitenwand in die Nagelleiste und lassen einen ausreichenden Abstand für eine Verlängerung.

Es handelt sich jedoch nicht um ein detailliertes Verfahren, da wir Ihnen den Austausch des beschädigten Abstellgleises zusichern wollen. Wir hoffen, dass wir bald eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Austausch beschädigter Abstellgleise veröffentlichen werden.

Die Alternative zum Bohren von Vinylverkleidungen zur Erfüllung des Zwecks

Anstatt das Abstellgleis zu durchbohren, was ziemlich riskant ist, können Sie einen bohrfreien Haken zum Aufhängen von Gegenständen verwenden, um Ihren Zweck zu erfüllen. Der von uns beschriebene Prozess macht das Bohren des Abstellgleises zwar sicherer, aber Sie können sich voll und ganz darauf verlassen. Wenn du also kein Risiko eingehen willst und keine zuverlässige Hand hast, ist das eine coole Alternative, die du anwenden kannst. Dazu rollen Sie die No-Hole-Clips einfach unter die Spitze des Vinyl-Siding und befestigen sie daran.

Der Hauptvorteil einer Lochklammer ist, dass Sie den hängenden Gegenstand entfernen können, ohne ein Loch zu hinterlassen. Für eine bessere Erfahrung können Sie HUXOR Vinyl Siding Clips Hooks verwenden, da diese eine kostengünstige und effektive Alternative zum Bohren in das Vinyl Siding sind.

FAQs zu Kann ich in Vinylverkleidungen bohren?

Ist es gut, in Vinylverkleidungen zu schrauben?

Natürlich kann man für verschiedene Zwecke in Abdeckungen schrauben. Allerdings sollten Sie vinylbeschichtete Schrauben verwenden, und die Schraube muss einen Kreuzschlitzkopf haben, damit sie leichter zu bedienen ist.

Wie kann man Dinge sicher an Vinylverkleidungen aufhängen?

Die einfachste und sicherste Methode zum Aufhängen von Gegenständen an der Verkleidung ist die Verwendung von Abstellgleishaken. Der Haken muss in die Rillen zwischen den angrenzenden Schieferplatten gleiten und an der richtigen Stelle einrasten. Mit diesem Abstellgleishaken können Sie Gegenstände bis zu einem Gewicht von 12 Pfund aufhängen. Viele Hausbesitzer verwenden diesen Haken, um saisonale Dekorationen am Abstellgleis aufzuhängen.

Wie lokalisiert man einen Bolzen im Vinyl-Abstellgleis?

Mit einem hochwertigen Bolzenfinder können Sie den Bolzen unter der Vinylverkleidung leicht finden. Klopfen Sie trotzdem kräftig auf die Wand und suchen Sie die Quelle des festen Klangs, der auf die Lage des Bolzens hinweist. Ein weiterer Tipp ist, die Position von Schaltkästen und Steckdosen herauszufinden, da diese mit einer Seite am Bolzen befestigt sein müssen.

Letzte Worte

Kann ich also in Vinylverkleidungen bohren? Da Sie zwei effektive, aber einfache Möglichkeiten haben, kleinere und größere Löcher in das Abstellgleis zu bohren, wird eine alternative Aufhängung für Sie keine schwierigere Aufgabe darstellen. Berücksichtigen Sie jedoch die Temperatur des Wetters oder einen Föhn, wenn Sie feststellen, dass das Bohren in das Vinyl-Abstellgleis nicht so gut funktioniert. Und schließlich sollten Sie die Sicherheitsmaßnahmen beim Bohren beachten, um die Arbeit sicherer zu machen.